Was bei uns gerade passiert

Bleib auf dem Laufenden mit unseren Updates und Neuigkeiten – hier findest du die aktuellsten Beiträge.

Filtern nach:
Allgemein
Demokratie-Mobil
Demonstration
Erinnerungskultur
Lübcke
Verstärker
Wahl.Lokal

Erstwahlprofis zur Europawahl in Wolfhagen

Bist du bereit für deine erste Wahl? "Offen für Vielfalt" aus Kassel und die Stadt Wolfhagen laden alle Erstwählerinnen und Erstwähler (16 bis 18 Jahre) zur Europawahl 2024 zu einem spannenden Workshop ein. Gemeinsam mit Politik zum Anfassen e.V. bieten sie euch die Möglichkeit, hinter die Kulissen einer Wahl zu schauen und alles rund ums Wählen im Wahllokal zu lernen! Und wer Lust hat, kann am 9. Juni gleich offiziell in einem Wahllokal im Wahlvorstand in Wolfhagen mitarbeiten!

Kampagne zur Europawahl

Der Countdown läuft: 22 Tage vor der Eu-ropawahl hat die nordhessische Demokratie-Initiative Offen für Vielfalt – Ge-schlossen gegen Ausgrenzung e.V. in Kassel ihre Kampagne zur Europawahl gestartet. Mit vier verschiedenen Motiven ruft die Initiative in den nächsten Wochen zur Beteiligung an der Wahl am 9. Juni auf. Zum Auftakt der Werbe-kampagne sind jetzt an mehr als 40 Standorten im Stadtgebiet Großplakatflä-chen beklebt worden.

250 Demokrat*innen bilden in Bad Karlshafen eine Menschenkette.

Menschenkette in Bad Karlshafen

In Bad Karlshafen stehen 250 Menschen zusammen, gegen Rassismus und für Vielfalt, Toleranz und Demokratie. "Offen für Vielfalt" war Teil der Menschenkette.

Walter Luebcke wurde vor 5 Jahren ermordet.

5. Jahrestag der Ermordung Walter Lübckes: Gedenkfeier mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Am 2. Juni jährt sich der rechtsextremistische Mord an Kassels Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke zum fünften Mal. Die diesjährige Gedenkfeier am Sonntag, 2. Juni (10.30 Uhr), bekommt einen besonderen Rahmen: Bundespräsient Frank-Walter Steinmeier wird als Ehrengast an der Gedenkfeier, an die sich ein Demokratiefest anschließen wird, teilnehmen und eine Gedenkansprache halten.

Halit

Gedenken an Halit Yozgat

Das Gedenken an Halit Yozgat hat einen festen Ort in Kassel: Am Samstag, 6. April, werden Familie und Stadtgesellschaft um 15 Uhr am Halitplatz in der Holländischen Straße Halit Yozgat gedenken.

femizid

Vortrag: Femizide – Ausmaß, Form und Sanktionierung

Dr. Julia Habermann, Sozialwissenschaftlerin, klärt am 18. April in Kassel über den juristischen Umgang mit Partnerinnentötungen auf - und thematisiert den problematischen Umgang der Justiz mit derartigen Femiziden.

"Offen für Vielfalt" und die Volksbank Göttingen sind unterwegs für die Demokratie.

Unterwegs in Sachen Demokratie: Vielfältige Schulbildung

"Offen für Vielfalt" ist im Landkreis unterwegs und zeigt, dass Demokratie in den Schulen beginnt. Unterstützt wird die Initiative tatkräftig von der Volksbank Kassel Göttingen.

Das Demokratie-Mobil bei einer Kasseler Demo gegen Rechtsextremismus.

Kassel steht zusammen gegen Rechtsextremismus

Als Antwort auf die Correctiv-Entüllungen im Januar hat sich auch in Kassel eine breite Koalition aus gesellschaftlichen und politischen Gruppierungen formiert, die zusammen gegen Rechtsextremismus steht.

Gewalt gegen Frauen – KVG-Tram trägt Orange

Ein Jahr lang ist eine Stadtbahn der KVG in Orange unterwegs. Das Ziel? Sensibilisieren für die Auswirkungen von Gewalt gegen Frauen - ob physisch oder psychisch.

Bei der Wahlanalyse von infratest dimap

Wahl.Lokal – Analyse und Ausblick zur Hessenwahl

"Offen für Vielfalt" lädt zur ersten Veranstaltung in der neuen Geschäftsstelle ein: Zur brandaktuellen Analyse der Hessenwahl durch Infratest dimap.

Kassel hisst die Regenbogenflagge.

Kassel zeigt (Regenbogen-) Flagge

Nordhessische Unternehmen feiern gemeinsam Vielfalt, Toleranz und Weltoffenheit - und hissen in der Pride-Week die Regenbogenflagge.

Dagmar Krauße und Maximilian Zindel vor der neuen Geschäftsstelle.

„Offen für Vielfalt“ eröffnet nach fast 5 Jahren Geschäftsstelle in Kassel

Fünf Jahre ist "Offen für Vielfalt" nun schon unterwegs in Nordhessen, um die Demokratie zu stärken. Bald bekommt die Initiative einen Heimathafen - eine eigene Geschäftsstelle.

Stolperschwellen-Verlegung in Bad Wildungen

"Offen für Vielfalt" begleitet die Verlegung der Stolperschwelle in Bad Wildungen und bietet Interessierten Raum für Austausch und Gespräche mit den Nachkommen jüdischer Deportierter.

Bleibe auf dem Laufenden
Digitale Post aus Nordhessen
Datenschutz
Kostenfrei anmelden