Vielfalt,
Toleranz und
demokratische
Werte
Nicht Verpassen
Die Nächsten
Termine
Juni
18.
18:30 Uhr
Das Westfälische Landestheater bringt ein eindrucksvolles Gastspiel über den Mord...
Wer sind wir
Unsere Werte und Vision

„Offen für Vielfalt – Geschlossen gegen Ausgrenzung“ ist ein regionaler Zusammenschluss von Organisationen, Vereinen und Unternehmen, die sich in Kassel und Nordhessen für Vielfalt in all ihren Dimensionen sowie gegen jegliche Ausgrenzung von Menschen in der Gesellschaft und Arbeitswelt einsetzen.

Wir engagieren uns für demokratische Werte und zeigen sichtbar Haltung für Vielfalt in der Gesellschaft und am Arbeitsplatz. Die Organisationen und Unternehmen sowie die dahinterstehenden Menschen sind überzeugt: Eine offene und vielfältige Gesellschaft ist das Fundament für gutes und gelingendes Zusammenleben.

37
Partner
5
Jahre
40000+
Schilder
1
Community
Social Media
Näher am Geschehen
Beiträge
Was bei uns gerade passiert!

Bleib auf dem Laufenden mit unseren Updates und Neuigkeiten – hier findest du die aktuellsten Beiträge.

Walter-Lübcke-Theaterstück in Wolfhagen

Das Westfälische Landestheater bringt ein eindrucksvolles Gastspiel über den Mord an Walter Lübcke nach Kassel. Das 90-minütige Stück erzählt die Geschichte von Walter Lübcke und ruft zur Verteidigung demokratischer Werte auf. Das Stück wird am 18. Juni um 19:30 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) in der Kulturhalle Wolfhagen, Kurfürstenstraße 20, aufgeführt.

Gedenkfeier zum 02. Juni

In der Kasseler Martinskirche und auf dem anschließenden Demokratiefest kamen am 02. Juni hunderte Menschen aus Politik, Zivilgesellschaft, Wirtschaft sowie Bürger*innen der Stadtgesellschaft zusammen, um Walter Lübcke zu gedenken und sein Andenken lebendig zu halten. Bereichert wurde die Gedenkveranstaltung von Poetry-Slams der Walter-Lübcke-Schule sowie Klängen der Banda Comunale. Wir danken allen Teilnehmer*innen für ihren Einsatz für Vielfalt und demokratische Werte. Ihr habt diese Gedenkfeier besonders gemacht.

Gedenkfeier und Demokratiefest zum 02. Juni

Am 02. Juni jährt sich der rechtsextremistische Mord an Kassels Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke zum 5. Mal. Um Walter Lübcke zu gedenken und um sein unermüdliches Engagement für eine offene, tolerante Gesellschaft und gegen Hass und Hetze lebendig zu halten, veranstalten „Offen für Vielfalt“, das Regierungspräsidium Kassel und die evangelische Kirchengemeinde Kassel-Mitte am 02. Juni eine große Gedenkfeier und ein Demokratiefest in Kassel.

Unsere Partner
In guter Gesellschaft

Unsere Partner sind engagierte Unternehmen, die gemeinsam mit uns nachhaltige Lösungen entwickeln, um die Welt positiv zu verändern.

Bleibe auf dem Laufenden
Digitale Post aus Nordhessen
Datenschutz
Kostenfrei anmelden